Anbieterprofil

SWISS JERSEY

Kurzbeschreibung

Der Verein bezweckt den Aufbau und die Förderung einer Jerseyrinderzucht in der Schweiz. Der Beitritt zum Verein steht jedem Jerseybesitzer oder Jerseysympatisant der Schweiz offen, der gewillt ist die züchterischen Bestrebungen zu fördern. Der Verein SWISS JERSEY ist vom Bund offiziell anerkannt.

aus Herzogenbuchsee, Schweiz

Angebote, Marken, Standards

  • D Vermarktung
  • D Vermarktung, Labels, Identifikation
  • D Beratung
  • D Dienstleistungen für Tierzucht, Zuchtprogramme

Über uns

Die Jerseyrinder waren bis 1995 in der Schweiz als Rasse verboten. Nur die ETH Chamau besass eine Jerseyherde von 40 bis 50 Tieren für diverse Untersuchungen. Erst nach der Liberalisierung der Schweizer Landwirtschaft kamen die ersten zaghaften Importe aus Dänemark.

Damit die kleine Milchrasse auch gegenüber der Öffentlichkeit und den Zuchtverbänden ein Sprachrohr hatte, wurde von einigen innovativen Bauern im Jahr 1998 eine „Interessengemeinschaft Jerseyrind Ostschweiz" gegründet.

1999 erfolgte die Gründung des Schweizerischen Jerseyzuchtvereins mit Sitz in Wil SG.
An der Generalversammlung 2019 wurde die Namensänderung zu SWISS JERSEY beschlossen.

Allgemeine Informationen

Firmengrösse
?

Gegründet

Hauptsitz
SWISS JERSEY
Lindenweg 5
3360 Herzogenbuchsee

Direkte Ansprechpersonen

cpt
Gespeichert auf Ihrer Merkliste

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige davon sind essentiell, während andere uns helfen, diese Website und Ihr Besuchererlebnis zu verbessern.

Mehr InfoNur essentielle Cookies zulassen