Agro-Star Suisse

Mit dem Agro-Star Suisse wird jedes Jahr eine Persönlichkeit ausgezeichnet, die sich in besonderer Weise um die Schweizer Landwirtschaft verdient gemacht hat. Der Preis wird an der Eröffnungsfeier der Tier&Technik in St.Gallen verliehen.

Hier geht's zu den Preisträgern 2006-2019

 

Das Voting

Leserinnen und Leser des Schweizer Bauers können aus zehn bereits nominierten Personen ihren Favoriten oder ihre Favoritin wählen. Aus den fünf Finalisten mit den meisten Stimmen bestimmt eine unabhängige Fachjury die Preisträgerin oder den Preisträger des Agro-Star Suisse. Der Preis wird mitgetragen von der Fachzeitung Schweizer Bauer und massgeblich unterstützt durch die Mobiliar.

                      

 

Die Jury

Die Entscheidung über die Vergabe des Preises erfolgt durch eine kleine, unabhängige Jury, die sich aus renommierten Persönlichkeiten aus Landwirtschaft, Wissenschaft, Medien und Konsumentenkreisen zusammensetzt. Die Jury konstituiert sich selbst.

 

 

  • Rudolf Haudenschild, Chefredaktor Schweizer Bauer
  • Josef Meyer, Präsident des Schweizerischen Verbands der Zuckerrübenproduzenten, aktiver Landwirt
  • Babette Sigg Frank, Präsidentin Konsumentenforum kf
  • Priska Frischknecht, Geschäftsführerin Bauernverband Appenzell AR
  • Prof. Dr. Pietro Beritelli, Universität St.Gallen, Vize-Direktor Institut für systemisches Management und Public Governance, Jury-Präsident
  • Rolf Brun, Abteilungsleiter Fachmessen, Mitglied der Geschäftsleitung Olma Messen St.Gallen
  • Gian Bazzi, DieMobiliar, Generalagent Agentur St.Gallen

Diese Seite teilen

© Olma Messen St. Gallen 2019 | Datenschutzrichtlinien