Herstellung von speziellen Geflügelverladeanlagen

Als Dienstleister für den Verlad von Mastgeflügel und Entwickler von Geflügelverladeanlagen kennen wir die Kundenbedürfnisse und integrieren diese in den Bau von Verladeanlagen.

Die Firma Geflügelverlad AG betreibt selber einen eigenen Lohnebetrieb mit 4 Verladeanlagen für Containergebinde seit 2013.

Eine neue Generation von Verladeanlagen bietet die Möglichkeit Mastgeflügel in Kleingitter zu laden. Dies funktioniert für die Kleingitter vom Typ Animalco oder Utz-Gitter (aktuell angewendet von den Firmen Micarna, Bell, Kneuss).

Eine Besonderheit dieser neuen Verladeanlagen bietet die sehr bodenanpassende Aufnahme von schmalen und flexiblen Bänderelementen mit der manuellen Tiefenführung. Durch diese Technik werden die Tiere sehr schonend aufgenommen und zum Gebinde transportiert.

Die Kistenlogistik funktioniert über einen ausgereiften "Hinterwagen", welcher die einzelnen Kiste ent- und bestapelt.

Der Kistenstapler als Einzelprodukt kann für die Ent- und Bestapelung der Kleingitter bei Jung- und Althennenausstallungen eingesetzt werden. Die Anlage steht stationär vor der Stallung, die Tiere werden dabei von den Volieren zu der Verladestation getragen.

 

Weitere Informationen
Dienstleistungsgruppen:
Dienstleistungen für Bauernbetriebe
    Dienstleistungen

Anwendungsbereich:
Geflügel


Dieses Dienstleistungs-Highlight merken
Dieses Dienstleistungs-Highlight wird präsentiert am Stand von
Ihre Kontaktperson für dieses Dienstleistungs-Highlight
Foto von  Markus Zürcher

Markus Zürcher

Geflügelverlad AG

Diese Seite teilen

Datenschutzerklärung | Kontakt

Auf der Veranstaltungswebseite der Tier&Technik können Sie Ihren Farming.plus-Account verwenden, um zusätzliche Funktionen zu nutzen.