HerbaMix (Lebermischung)

HerbaMix wird vorbeugend eingesetzt und um so die Gefahr für eine Ketose/Azetonämie stark zu reduzieren. Die Bitterstoff-Kräutermischung bietet Hilfe für die überbeanspruchte Leber unserer Wiederkäuer!

Die Leber gilt als zentrales Organ aller Stoffwechselerkrankungen. Um die Leber in der Trockenstehphase richtig auf die neue Laktation vorzubereiten gibt es nur eine Möglichkeit: Bitterstoffe! Diese sind essentiell für eine funktionierende Leberfunktion. 

Wirkungen der Bestandteile:

Wermut, Schafgarbe oder Bockshornkleesamen beeinflussen den Leberstoffwechsel und damit den Gesamt-Stoffwechsel positiv. Diese Bitterstoffpflanzen regen den Appetit, die Speichel und Magensaftsekretion an.

Anwendungsempfehlung:

2x täglich 20–30 g (direkt aufs Gläck) über mindestens 10–14 Tage

Weitere Informationen
Produktgruppen:
Medizin, Produkte für die Tiergesundheit
    Produkte für die Tiergesundheit

Anwendungsbereich:
Rind


Dieses Produkt-Highlight merken
Dieses Produkt-Highlight wird präsentiert am Stand von
Ihre Kontaktperson für dieses Produkt-Highlight
Foto von  Katja Brügger

Katja Brügger

AnimalMed | Homöopharm AG

Diese Seite teilen

Datenschutzerklärung | Kontakt

Auf der Veranstaltungswebseite der Tier&Technik können Sie Ihren Farming.plus-Account verwenden, um zusätzliche Funktionen zu nutzen.