Neue 1-Meter-Stückholzheizung von Heitzmann

Kleiner geht’s nicht: Jetzt ist es möglich, auch in kleinen Heizräumen und bei geringem Wärmebedarf mit 1-Meter-Scheiter zu heizen. Die neu entwickelte Stückholzheizung der Heitzmann AG ist ein wahres Platzwunder.

Die Heitzmann AG aus Schachen LU entwickelt seit über 40 Jahren Stückholzheizungen. Als eines der führenden Unternehmen im Bereich Holzheizungen steht die Firma seit jeher für fachliches Know-how, Innovations- und Erfindergeist. Mit der Einführung der neuen Stückholzheizung Neo-MHV präsentiert das Unternehmen nun seinen neusten Coup.

 Interessant ist die neue 1-Meter-Stückholzheizung beispielsweise für all jene Kunden, die aus Platzgründen bisher auf eine ½-Meter-Stückholzheizung setzten. Ein Systemwechsel ist möglich. Denn: Der Platzbedarf für die neue Heizung ist exakt gleich wie bei dem bisherigen Modell – 1,5 Quadratmeter reichen bereits.

 

Kleinste 1-Meter-Stückholzheizung dank neuem Verbrennungssystem

Wie aber ist es möglich, dass dieser Heizkessel so wenig Platz braucht? «Die Scheiter werden stehend verbrannt», erklärt Markus Heitzmann. Dank einer neuartigen Luftführung und der neuen Gasbrennwabe ist es möglich, die stehenden Scheiter perfekt zu verbrennen. Das Modell Neo-MHV steht für einen emissionsarmen, sauberen Abbrand und einem hohen Wirkungsgrad bei minimalem Holzverbrauch.

Auch bei den übrigen technischen Details spielt das Produkt in der höchsten Liga. So ist die effiziente Stückholzheizung unter anderem mit einer automatischen Zündung ausgerüstet. Mit dieser können die Heizintervalle um einige Tage verlängert werden.

 Die innovative, kompakte und robuste Stückholzheizung Neo-MHV gibt es bereits ab 30 kW. Bei diesem Modell reicht ein Wärmespeicher mit 3600 Litern Inhalt.

Weitere Informationen
Produktgruppen:
Energie
    Heiztechnik, Warmwasseraufbereitung


Dieses Produkt-Highlight merken
Dieses Produkt-Highlight wird präsentiert am Stand von
Ihre Kontaktperson für dieses Produkt-Highlight
Foto von  Bea Heitzmann

Bea Heitzmann

Heitzmann AG

Diese Seite teilen

Die Veranstaltungswebseite www.tierundtechnik.ch ist mit Farming.plus verknüpft und wird von der Conteo AG betrieben. Es gelten die AGB und Datenschutzerklärung von Farming.plus.